FUSO Historie

Die Mitsubishi Fuso Truck & Bus Corporation ist einer der führenden Nutzfahrzeuganbieter in Asien mit Sitz in Kawasaki (Japan) und integraler Bestandteil der Daimler AG. Mit einer Beteiligung von 89,3% ist die Daimler AG der führende Anteilseigner neben der Mitsubishi Corporation (10,7%).

Die Erfolgsgeschichte von FUSO beginnt 1932 in Japan mit dem Kleinbus B46. 31 Jahre später läuft der erste Canter 1963 vom Band und läutet damit den Beginn einer einzigartigen Fahrzeuggeschichte ein. Ihm folgen bis heute weit mehr als vier Millionen Fahrzeuge mit dem einen Ziel, Transporte auf den Kontinenten dieser Welt effizienter und wirtschaftlicher für den Kunden zu gestalten.

 

 

 

1947 

Erster elektrischer Stadtbus MB46
mit 40 km Reichweite

 

 

1994

 Fertigung des ersten Hybridbusses

 

 

1995

Konzeptfahrzeug Canter Eco Hybrid
wird vorgestellt

 

 

2003

FUSO wird fester Bestandteil
von Daimler Trucks und gilt bis heute
als einer der weltweit führenden Hersteller
von Lkws und Bussen

 

 

2006

Serienproduktion des Canter Eco Hybrid
startet für den japanischen Markt

 

 

2008-2011

Größter Hybrid-Flottentest Europas mit zehn
Canter Eco Hybrid Euro IV in London

 

 

2010

Vorstellung einer Canter E-CELL Studie
auf der IAA in Hannover

 

 

2012

Markteinführung der 2. Generation Canter
Eco Hybrid in Japan und Europa

 

 

2014

Start eines einjährigen E-CELL Flottentests
mit acht portugiesischen Kunden

 

 

2016

Fortführung des E-CELL Flottentests
in Stuttgart